10.10.2018

 

Eugen und Mike waren mal wieder als Drift Syndikat unterwegs. Diese Mal hat es uns wieder zu bzw. mit den Jungs der Drift Crew Bodensee zur Comic Con Bodensee nach Dornbirn verschlagen. Eine Veranstaltung, die auch Erinnerungen an die GamesCom aufkommen lies, da hier natürlich das CosPlay eine große Rolle gespielt hat. Aber das Driften kam auch nicht zu kurz, und so konnten wir mit allen anderen zusammen den Besuchern das Hobby etwas näher bringen.

Die Bilder, die unsere Fotografin gemacht hat könnt Ihr hier finden.

 

Bis bald dann wieder, das Drift Syndikat wird langsam wieder aktiver ;-)

 

 _________________________________________________

 

 

02.09.2018

 

Die Facebook Seite haben wir wieder aktiviert. Aktuell ist die Rechtslage zwar noch nicht ganz geklärt, aber Facebook hat eine Änderung der Nutzungsbedingungen angekündigt. Somit sollte das dann auch vom Tisch sein.

 

 _________________________________________________

 

09.06.2018

 

Ein echtes Update gibt es zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht (auf der Seite der Drift Strecken tut sich immer wieder was - diese wird unabhängig von anderen Inhalten laufend aktualisiert), Aber ein paar Hinweise bzw. Neuigkeiten.

 

Facebook/Gästebuch

Wir wollen darauf hinweisen, dass wir unsere Facebook Seite wegen der aktuelle Rechtslage deaktiviert haben. Wir hoffen dass Facebook bald reagiert und seine Datensammlungspolitik überdenkt. Ebenfalls haben wir das Gästebuch aufgrund der geltenden DSGVO deaktiviert.

 

GamesCom 2018
Ein weiterer wichtiger Hinweis gilt der GamesCom 2018, für die aktuell ein RC Drift Event geplant ist. Nachdem es ja aufgrund von einigen Querelen 2016 im Jahr 2017 kein RC Drift Event auf der GamesCom gab (ist wohl doch nicht so einfach, sowas zu organisieren, wie manche dachten), wird versucht, 2018 wieder was auf die Bein zu stellen, in der Hoffnung zukünftig wieder einen Fuß in der Tür zu haben.

Aktuell ist der Status "Back to the Roots", da es wohl im Aussenbereich auf Asphalt stattfinden wird (wenn es denn statt findet). Wir alle (zumindest die meisten) haben das Hobby auf Asphalt angefangen. Also gebt der Sache eine Chance und helft, dass es bald wieder regelmäßige RC Drift Events auf der GamesCom geben wird.

Alle Infos dazu findet Ihr auf der Facebook Seite dazu! Meldet Euch an, es lohnt sich :-)

 

Des Weiteren wird es in Zukunft wieder mehr geben von uns, da wir die Aktivitäten wieder etwas steigern wollen.

 

 _________________________________________________

 

07.03.2018

 

Ein kleines Update hat es auf der Seite gegeben. Bei den Reifentipps wurden die Bilder mit den Werksangaben aktualisiert, da sich seit 2016 hier doch einiges getan hat. Somit sind die wieder auf dem aktuellen Stand.
Auch ist zwischenzeitlich die Liste der Drift-Tracks wieder etwas erweitert worden. Es tut sich also was ... langsam aber stetig ;-)

 

 _________________________________________________

 

18.01.2018

 

Wow, wie schnell dann so ein Jahr vorrüber geht, unglaublich. Und es hinterlässt ein schlechtes Gewissen :-(

Ich selbst war mit dem Aufbau meines Online Shops zu sehr beschäftigt, als dass ich mich noch nebenher um andere Sachen kümmern konnte (arbeiten muss ich ja nebenher auch noch um mir mein Hobby zu finanzieren).

Wie heisst es aber immer so schön: Tot gesagte leben länger ;-)

 

Ja, es gibt uns noch, leider nicht mehr als Dirft Syndikat ganz so aktiv wie in der Vergangenheit, aber wir sind noch da. Ein Grund warum es ruhiger wurde ist auch, dass das Tuningtreffen in Öhringen, das wir 2 Jahre besucht haben nicht mehr statt findet. Dies war ein Heimspiel für uns und eine große Chance das Hobby den Leute ein wenig näher zu bringen. Dann kam hinzu, dass sich unsere Reichweite vergrößert hat, da zwei umgezogen sind und man sich nun nicht mehr ganz so oft traf. Eugen und ich (Mike) sind nun auch vollwertige Mitglieder bei der DDC Stuttgart mit eigener Strecke. Von daher sind wir nun sehr viel unter der Fahne der DDC unterwegs.

 

Aber es wird immer wieder schon was von uns zu berichten geben. Am 6. Januar waren Eugen und ich z.B. bei der DCB am Bodensee, wo wir mal wieder als Drift Syndikat auftraten - da auch andere von DDC dabei waren, wurden also beide "Fahnen" gezeigt.

 

Ich werde mich in nächster Zeit mit den Bildern beschäftigen, da hier nach wie vor kein Webspace mehr zur Verfügung steht, aber eine Lösung ist in Sicht.

 

Es geht also weiter ... mit dem Drift Syndikat und natürlich mit dem RC Drift.

Ihr wisst ja ... und immer schön quer ;-)

 

 _________________________________________________

31.12.2016

 

Eigentlich war heute ein Update mit einer Nachlieferung von noch vielen Bildern geplant. Leider macht uns die Maximalgröße des zur Verfügung stehenden Speichers einen Strich duch die Rechnung. Da müssen wir uns wohl sehr bald was einfallen lassen.

 

Nichts desto Trotz gab es ein neues Titelbild. Vielen Dank dafür an Lena, Miss Superfast 2016 und unsere Fotografin Alina, die auch das Bild entsprechend bearbeitet hat.

 

Wir hoffen, dass es hier bald weiter gehen kann und wünschein Euch nun erstmal einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir halten Euch auch 2017 hier auf dem Laufenden.

 

 _________________________________________________

19.10.2016

 

Wie leider mittlerweile bekannt ist, mussten wir nun doch den Flugplatzdrift absagen. Grund war, dass der Flugplatzbetreiber auf einmal 500 € für eine definitiv sowieso leer stehende Halle verlangte. Das war für uns natürlich nicht machbar. Somit ist das Thema Flugplatzdrift gestorben. Wir werden aber für nächstes Jahr trotzdem eine kleine RC Drift Präsentation ins Auge fassen - aber eben kein Drift Event mehr mit Gastfahrern. Wir werden unser Hobby dann im kleinen Kreis den Zuschauer präsentieren und Oli's Veranstaltung so etwas bereichern.

 

Die Liste der Drift Strecken ist auch etwas gewachsen und wurde aktualisiert.

 

Unser Mike baut sich gerade einen Online Shop auf, der sich mit dem Schwerpunkt Karosserien und alles drum herum orientiert. Allerdings nicht mit den üblichen, fast überall erhältlichen Artikeln. Raritäten und Kleinserienproduktionen sind der Hauptaugenmerk. Da ist dann nicht nur was für Drifter dabei. Mehr dazu dann auch in Kürze, wenn der Shop Online geht.

 

 _________________________________________________

16.09.2016

 

Es gibt Bilder vom letzten kurzfristigen Tuning Treffen in Öhringen - mit dem wir nicht gelpant hatten.

 

Des weiteren wurde der Preis beim zum Verkauf stehenden White Wolf auf 480 € reduziert - weniger wäre geschenkt. Da dann doch auch alle sich auf RWD spezialisieren, werden in Bälde dann auch ein MST MS-01 (Fast VIP) und ein Sakura zum Kauf angeboten. Dazu dann mehr wenn alles für den Verkauf vorbereitet ist.

 

Auch wurden die Supporter unserers Teams aktualisiert. Ein unzuverlässiger "Partner" wurde entfernt und durch einen anderen, nämlich Master Orange, ersetzt. Er hat der RC Drift Szene mit der Möglichkeit der Präsentation auf der GamesCom in Köln einen riesen Dienst erwiesen - was leider von manchen nicht wirklich gebührend respektiert wurde. Für uns Grund genug um ihn auf unserer Seite zu präsentieren, ohne dass wir selbst als Team was davon haben.

 

Die ersten Anmeldungen für den Flugplatzdrift sind auch schon eingegangen. Also nicht so lange überlegen, es stehen nur 20 Plätze zur Verfügung und Deadline für die Anmeldung ist der 5. Oktober.

 

Bald gibt's dann auch Bilder und Details zu unseren Neuzugängen Ralf und Robert.

 

 _________________________________________________

04.09.2016

 

Nun haben wir den Flugplatzdrift auch als Facebook Veranstaltung erstellt und hoffen auf rege Teilnahme.

 

Die Liste mit den Drift Tracks wächst und gedeiht. Deshalb wurde sie in der Zwischenzeit auch aktualisiert ohne das in den News einzutragen. Da solche Änderungen kurzfristig passieren, hat dieses Seite ein eigenes Stand-Datum.

 

Und zu guter Letzt gibts einen kleinen Bericht vom Besuch bei den Backyard Drifter von Mike und Eugen. Der Bericht zur GamesCom wird noch folgen, da warten wir noch auch Bildmaterial.

 

 _________________________________________________

11.08.2016

 

Es gibt nun eine Liste mit Übersicht der uns aktuell bekannten Drift Strecken in Deutschland und dem angrenzenden Ausland. Die Liste wird natülich laufend aktualisiert. Wer noch was für die Liste hat, gebt uns einfach Bescheid. Egal ob Drift Halle, temporäre Drift Strecke (z.B. auf nem Parkplatz), im privaten Bereich (wo man auch mal vorbeischauen kann) oder einfach einen Treffpunkt, wo man sich zum Driften treffen kann.

 

Des weiteren gibt's nun alle Infos zu unserem Event, dem Flugplatzdrift 2016. Man kann sich natürlich jetzt schon anmelden. Achtung, begrenzte Teilnehmerzahl. Also, haltet Euch den Termin frei - es wird sich lohnen!

 

Nächste Woche steht dann die GamesCom an. Dort werden wir z.B. Flyer mit der Drift Strecken Übersicht verteilen. Und ausserdem natürlich viiieeeeel Spaß haben.

 

 _________________________________________________

24.07.2016

 

Unser letztes Event, das Tuningtreffen in Öhringen, ist nun bereits 4 Wochen her, und das nächste, Master Orange Drift Days auf der GamesCom in Köln, ist bereits in ca. 3,5 Wochen.

Die Bilder vom Tuningtreffen in Öhringen haben wir nun auch online gestellt. Vielen Dank an unsere Teamfotografin Alina Samko von Street Happens für die tollen Bilder. Gut, dass wir sie haben, denn so können wir uns aufs Fahren konzentrieren ;-). Leider könne wir diese Jahr nur einmal bei den Tuningtreffen teilnehmen, aber wir hoffen, dass wir nächstes Jahr auch wieder kommen dürfen.

 

Wie erwähnt steht auch das nächste Event schon vor der Tür, und zwar die Master Orange Drift Days auf der GamesCom in Köln. Das ist ein Event der sich über die Dauer der Messe erstreckt. Das heisst wir sind von Dienstag (wir helfen beim Aufbau) bis Sonntag nach dem Abbau mit kurzen Schlafpausen dort anwesend. Es wird erfahrungsgemäß (wir sind seit 2014 dort dabei) ein sehr geniales Event mit einem tollen Rahmenprogramm, der GamesCom ;-). Wir werden dort bestimmt wieder den harten Kern der deutschen Drifter Szene treffen und mit Sicherheit auch viele neue Gesichter sehen. Das ist ein Event, das eigentlich schon fast zum Pflichtprogramm der RC Drift Szene gehört. Driften von morgens bis abends, was will man mehr? Langweilig wird es also zu 100 % nicht werden. Wir freuen uns schon, wieder dabei sein zu können.

 

Wie im Bericht zum Tuningtreffen erwähnt ist unser Team am wachsen. Mit Robert und Ralf haben wir zwei engagierte Drifter, die wir auch in unser Team aufnehmen werden. Aktuell haben sie noch den Status Anwärter, aber bald kümmern wir uns um die Shirts und Teamkaros, und dann sind sie vollwertige Teamfahrer.

 

Des weiteren beginnen auch langsam die Vorbereitungen für unser eigenes Event, dem Flugplatzdrift 2016. Nachdem wir ja nun 2 mal Pech hatten mit der Wettervorhersage und das Event absagen mussten, haben wir nun die Zusage vom Veranstalter Oliver Harsch, dass wir ab dieses Jahr wetterunabhängig sind und wir einen Hanger zur Verfügung gestellt bekommen. Das heisst, dass es nun keinen Grund gibt, das Event abzusagen. Mehr Info dann wenn wir wieder aus Köln zurück sind. Dann kann man sich auch wieder anmelden.

 

 _________________________________________________

22.05.2016

 

Es ist wieder Zeit für ein Update. Es gibt auch ein bisschen was zu berichten:

Zum einen haben unsere Freunde der DDC nun ihre neue Drift Halle, die Drift Station 443 in Ostfildern eröffnet. Somit ist die saure Gurken Zeit ohne Drift Halle in der "näheren" Umgebung zuende. Natürlich gibt es dazu Bilder.

Zum anderen hat Eugen für Markus, der mittlerweile ebenfalls ein sog. Gastfahrer des Drift Syndikats ist, eine Replika seine "Smoking Thirteen" gemacht. Es ist ihm sehr gut gelungen und Markus war begeistert. Ein paar Bilder haben wir natürlich auch dazu.

Und dann war da noch Mike's Ausflug zum Pfingst Drift Day der Drift Crew Saar. Nun waren also alle vom Drift Syndikat schon mal dort. Viele gibt's nicht, aber ein paar Bilder hat er mitgebracht.

 

Des Weiteren wurde der Preis des zum Verkauf stehenden White Wolf Chassis gesenkt.

 

 _________________________________________________

24.04.2016

 

Und wieder führte uns der Weg ins Megadrom nach Geilenkirchen. Dieses mal lud das Drift Team Megadrom zum Mega Meeting. Und viele folgten dieser EInladung. Bilder dazu gibts hier.

 

 _________________________________________________

05.04.2016

 

Wir haben einen Servo getestet, dessen Ergebnis wir Euch wegen absoluter Kaufempfehlung nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich um den Kayhobbies Servo DRIFT V2 - aber lest dazu einfach den Testbericht hier.

 

Des weiteren haben wir beschlossen, Euch die Rubrik Sale anzubieten wo wir immer wieder was zu verkaufen anbieten. Kleinzeugs werden wir eher wie seither über die normalen Wege anbieten. Aber Chassis zum Beispiel werden wir hier anbieten, da wir auch immer wieder per Email oder FB Messenger danach gefragt werden. Schaut einfach ab und zu mal hier rein. Es wird nicht täglich neues Angebote geben, aber alles was wir hier anbieten können wir ruhigen Gewissens anbieten. Damit macht man weder als Anfänger noch als Profi was falsch.

 

 _________________________________________________

11.03.2016

 

Einige haben sie schon gesehen, die neuen selbst gebauten Transportkoffer der "Kanisterboys" Eugen und Kim.

Die Kanister sind 20 Liter Blechkanister, die aufgeschnitten wurden. Es wurden die Schnittkanten mit Gummi verkleidet, Scharniere angebracht und Verschlüsse. Dann wurde Schaumstoff angepasst und passend für das Material was mitgenommen werden soll ausgeschnitten.
Es passt alles rein, was man zum Fahren braucht - eine Karo kann man ohen weiteres auch mal unterm Arm transportieren. Bei einem größeren Event wird dann noch eine Zusatztasche mitgenommen in der dann noch weiteres für Notfälle enthalten ist.
Bereits im Januar zum Winter Drift Jam wurden sie das erste Mal genutzt. Überall wo sie seither auftauchen ernten Sie viele neugierige Blicke und viele Nachfragen was, wie gemacht wurde. Wer Fragen dazu hat, einfach stellen, wir helfen Euch gerne weiter.
Wir denken, dass es schon bald noch weitere Exemplare geben wird.


 

 _________________________________________________

24.02.2016

 

Die nächste Ausfahrt stand an. Gestern Abend waren wir nach längerer Zeit mal wieder in der Drift Lounge in Burgau. Auch Berthold Pätzold trafen wir dort. Wir sind gemischt mit CS und RWD gefahren. Mal im und mal gegen den Uhrzeigersinn. Auch kleine Umbaumßnahmen wurden durchgeführt und den Verlauf ei wenig zu ändern. Die Strecke dort ist sehr rafiniert aufgebaut und erlaubt so recht schnelle und einfach Änderungen des Streckenverlaufs. Da die Jungs ja auch in anderen Sparten des RC Car SPorts unterwegs sind, haben wir dann noch bis spät in die Nacht diskutiert ... und wir haben den ein oder anderen Appetit bekommen ;-)

 

 _________________________________________________

11.02.2016

 

Und wieder waren wir vom RC Drift Syndikat unterwegs. Und zwar diesmal in Holland, beim Winter Drift Jam des RC Drift Team NRW. Viele Bekannte Gesichter sind der Einladung gefolgt. Von uns waren Eugen und Kim mit am Start. Ein Wochenende, das wie jedes, das Spaß macht viel zu schnell vorbei war. Wäre nicht der weiter Anfahrtsweg, würden wir bestimmt öfter in diese Drift Halle fahren. Dort ist mit Beton und Teppich eigentlich für jeden was dabei. Auch hat man gesehen, dass Candy Gang langsam aber sicher wächst (Mike's Projekt nimmt auch langsam Formen an, dauert aber noch ein bisschen).

 

Am kommenden Samstag geht es das letzte Mal in die heiligen Hallen der DDC, in den Drift Keller. Am Sonntag ist der letzte Tag dort querfahren angesagt. Dann wird umgezogen in die neue Location und wir sind schon sehr gespannt. Wie immer, gut Ding will Weile haben, geht so ein Umzug nicht nahtlos und wir müssen uns wohl auf einige Wochen DDC-Abstinenz einstellen. Aber es ist ja absehbar, dass es bald wieder weiter geht. Aufgrund des Jahreszeit üblichen Wetters wird die Weiterareit an unserer eigenen Strecke noch etwas länger Zeit brauchen. Da es dort aktuell nicht beheizt ist, macht es unter 10°C nicht wirklich Spass. aber wir halten Euch auf dem Laufenden.

 

 _________________________________________________

24.01.2016

 

Diese Update hat aus privaten Gründen leider etwas länger gedauert. Was aber nicht heisst, dass wir in der zwischenzeit untätig waren.

 

Seit dem letzten Update waren wir zum Beispiel bei einer Präsentation in einem Mercedes Autohaus (es war die Nacht der Ausbildung, bei der sich zukünftige Azubis über die Ausbildungsstellen und -Firmen informieren konnten). Auch haben wir - trotz nicht statt findendem RC Drift Event - der EMS einen Besuch abgestattet.

 

Man kann also sagen, dass mit dem Jahr 2015 ein ereignisreiches Jahr zuende ging.

 

2016 startete nicht weniger ereignisreich, denn wir waren innerhalb einer Woche in zwei Drifthallen, für die wir quer durch Deutschland gefahren sind. Nämlich in München bei der Drift Inc. Munich und in Geilenkirchen im Megadrom.

 

Natürlich lagen dazwischen auch noch einige Besuche bei unseren Freunden von der DDC in Stuttgart (noch auf der alten Strecke, die neue wird ab dem Frühjahr wohl die alte ablösen).

 

Weitere Vorbereitungen für 2016 laufen auch schon. Da stehen zum Beispiel wieder die Teilnahme bei den Öhringer Tuningtreffen und auch der Flugplatzdrift, der so wie es aussieht in einem der Hangar statt finden kann. Als nächstes steht der Winter Drift Jam des Drift Team NRW in Holland an.

 

Wir halten Euch auf dem Laufenden (mit hoffentlich nicht mehr so langer Pause), schaut einfach mal wieder rein. Dann gibt's vielleicht auch schon mehr Info zur eigenen Strecke ;-)

 

Der Einfachheithalber hier die Liste mit den neuen Bildern/Updates (können direkt angeklickt werden):

 

- Chassiswechsel bei Eugen

- S14 von Mike

- Tuningtreffen Öhringen 2

- Autohaus Drift

- Essen Motorshow 2015

- Drift Inc. Munich 2016

- Megadrom 2016

 

 _________________________________________________

 

18.10.2015

 

Eigentlich sollte heute unser Event, der Flugplatzdrift 2015, statt finden. Noch am Freitag haben wir aufgrund der Wettervorhersage die Veranstaltung bestätigt. Die Vorhersage war zwar kühl, aber trocken. Leider wurde die Vorhersage am Samstag zu unserem Nachteil aktualisiert. Es sollte am Samstag den ganzen leichten Regen geben. Somit blieb uns nichts anderes übrig, als die Veranstaltung doch noch kurzfristig abzusagen.

 

Nun hoffen wir, dass es im nächsten Jahr klappt. Vielleicht finden wir eine Möglichkeit, wetterunabhängig zu sein. Dies würde bedeuten, dass wir das Event auf jeden Fall durchziehen können. Bleibt abzuwarten welche Möglichkeiten es gibt. Die Miete für ein großes Zelt ist zumindest definitiv nicht drin.

 

Trotzdem haben wir im Vorfeld den ein oder anderen Kontakt geknüpft, bei dem es vielleicht sogar dazu kommt, dass wir endlich eine Hausstrecke organisieren können. Auch dazu zu gegebener Zeit mehr Info.

 

 _________________________________________________

 

06.09.2015

 

Die letzte Aktualisierung ist ja nun schon eine kleine Weile her. Nun wollen wir Euch aber wieder auf den aktuellen Stand bringen.

 

Für die im August bevorstehende Großveranstaltung Games.Com, an der wir als fast vollständiges Team teilnahmen, haben wir uns neue Team Shirts zugelegt. Vielen Dank dafür auch an Oliver Harsch, der uns mit einer Engelsgeduld unterstützt hat. Wer Shirts oder sonst was bedruckt haben möchte, der ist bei Ihm an der richtigen Adresse.

Ein großer Dank geht hier natürlich auch an unsere Supporter:


- Flugplatzblasen

- Kayhobbies

- Plotteroom

- Ostalb Räder

- RC-Drift-Shop

- Streetjam NL


Ganz unten auf unserer Seite sind die Logos, dort sind die Links hinterlegt.


Anfang August waren wir dann fast geschlossen beim 2. Lauf zur King of Europe RC Series im Rahmen der Games.Com in Köln. Da Felix aus persönlichen Gründen nicht am Lauf teilnehmen konnte, haben wir Kai hin geschickt. Und er hat sich wirklich nicht schlecht angestellt - und das zum ersten Mal und mit einem Plastik Chassis (gut eingestellt von unserem Eugen) gegen Boliden aus Alu und Carbon :-).

Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung (abgesehen von einigen Fehlentsheidungen der Judges, aber so ist das Leben), und wir alle hatte riesen Spaß. Getrübt nur von einem Vorfall, bei dem die Fahrertasche von Kim geklaut wurde. Es wurde alles aber korrekt in die Wege geleitet - gefunden wird da aber wohl nie mehr etwas davon. Natürlich gibt es einiges an Bilder zu sehen, die findet ihr hier.

 

Ende August haben dann leider Felix und Kai das Team offiziell verlassen. Felix orientiert sich mittlerweile eher in der 1:1 Tuning Szene und Kai war die Entfernung leider einfach zu groß, da er viel öfter mit uns fahren wollte als es ihm leider möglich war. Beide bleiben nach wie vor sogenannte Gastfahrer da wir uns ja nicht im Streit getrennt haben. Wir werden uns bestimmt auf der Strecke wieder sehen.

 

Da es leider bei DDC einen Unwetterbedingten Wasserschaden gab (der dieses Wochenende behoben wurde und die Strecke somit ab kommende Woche wieder befahren werden kann), haben wir uns mal nach Karlsruhe begeben und dort die Strecke im Badisch Brauhaus besucht, auf der einige Freunde ab und zu fahren. Mike hat dort auch die erstem Meter mit RWD zurück gelegt. Mal sehen wann es uns mal wieder dahin verschlägt - ist aber halt schon ne Ecke zu fahren. Bilder davon findet Ihr hier.

 

Kommenden Sonntag werden wir dann wieder auf dem Tuningtreffen in Öhringen vertreten sein, und unser Hobby präsentieren. Danach geht es voll an die Vorbereitungen für unseren Flugplatzdrift.

 

 _________________________________________________

 

27.07.2015

 

Am 19. Juli nahmen wir mit einer kleinen Demonstrationsstrecke beim Tuning Treff in Öhringen teil. Es war eine sehr gelungene Veranstaltung, zur der wir gerne im September wieder kommen werden. Bilder davon gibt's hier.

 

Nun läuft aber alles erstmal auf Hochtouren für die RC Drift Games auf der Games.Com in Köln. Eugen hat sich da auch etwas einfallen lassen, was es für die Judges einfacher macht abzustimmen. Mehr dazu direkt von der Games.Com.

 

Mittlerweile ist es so, dass auch Mike an der RWD Luft schnuppert. Mal sehen wie lange es dauert bis er sich richtig daran versucht.

 

Es tut sich also einiges bei uns. Auch die neuen Team Shirts sind so gut wie fertig. Dazu gibts nächsten Montag mehr. Und ab Dienstag sind wir auf dem Weg nach Köln. Wir halten Euch direkt von der Games.Com aus auf dem Laufenden.

 

 _________________________________________________

 

12.07.2015

 

Am gestrigen Samstag zog es uns mal wieder zu DDC nach Stuttgart - ja man kann sagen es ist schon unsere zweite Heimat.

 

Dieser Tag stand ganz unter dem Motto Setup. Da Mikes Karos durch den Einbau der Fahrereinsätze und der Backfire Units gewaltig an Gewicht zugelegt haben, musste das Setup entsprechend angepasst werden.

 

Eugen hat sich damit beschäftigt und nun lässt sich das Chassis wieder sehr gut fahren (ganz im Gegenteil zum letzten Mal, als die kompletten Karos das erste mal auf dem Chassis gefahren wurden). Dies war auch wichtig, da ja Anfang August die RC Drift Games auf der Games.Com in Köln anstehen - im Rahmen der King of Europe RC Series. Auch bei sich selbst hat Eugen das Setup noch ein wenig optimiert und seine neueste Kreation den Porsche entsprechend angepasst. Natürlich hat er auch anderen beim Setup geholfen. Aber das Fahren kam natürlich nicht zu kurz und so ging es bis ca. 1 Uhr quer.

 

Zur Games.Com werden wir auch unsere neue Team Shirts haben - man darf gespannt sein.

 

Wir haben unsere Gallerie von DDC entsprechen ergänzt. Natürlich sind nun auch Bilder von Eugen's Porsche abrufbar.

 

Bitte beachten auch unsere eigenes Event, den Flugplatz-Drift 2015

 

 _________________________________________________

 

23.06.2015

 

Am vergangenen Samstag besuchten Eugen und Kim die Kollegen der Drift Crew Saar in der Drift Scheune in Lebach im Saarland. Der Tag auf einer tollen Teppich Strecke ging viel zu schnell vorbei - dort waren wir aber auch nicht das letzte Mal. Bilder davon findet Ihr hier (bewegte Bilder folgen).

 

Vielleicht sieht man ja auch den ein oder anderen der Lebacher an unserem eigenen Event, dem Flugplatz Drift 2015.

 

 _________________________________________________

 

07.06.2015

 

Heute wollen wir Euch unser eigenes Event vorstellen: Den Flugplatz-Drift 2015, den wir im Oktober veranstalten werden. Alle Infos dazu findert  Ihr hier.

 

Gestern war mal wieder ein Besuch bei DDC fällig (wir waren mittlerweile natürlich öfters dort). Diesmal gibt es allerdings zu erwähnen, dass wir ein neues Team Mitglied aufgenommen haben. Andrej, herzlich willkommen im Team :-)

Vor kurzem haben wir eine größere Bestellung bei Kayhobbies getätigt, die unter anderem ein Chassis für Andrej (MST FXX-D S), aber auch neue Chassis für Kim (MST FXX VIP Purple) und Kai (MST XXX-D S) beinhaltete.

Eugen hat die Chassis aufgebaut und gestern bei DDC haben Kim und Andrej dann die ersten Runde damit gedreht.

Auch Marc kam mit einem Drift Kollegen aus dem Saarland mal wieder vorbei - war mal wieder nett miteinander zu fahren.

Neue Bilder gibt's in Eugen's (den Majesta, das Schokomobil) und Mike's Furhpark (Aktuelle Bilder mit Fahrereinsatz beim Harsch E30, RX7 Team Karo und S15). Des weiteren Bilder der neuen Chassis bei Kim und Andrej.

 

_________________________________________________

 

06.04.2015

 

Am Karsamstag waren wir beim Easter Bash zu Besuch bei RC-HP. Da sind wir dann auch mal wieder zusammen mit unseren Fahrern aus NRW gefahren. Bilder dazu findet Ihr hier.

 

Auch hat sich Eugen die Mühe gemacht ein Tutorial zu erstellen, wie man eine Karo selbst lackiert. Das Tutorial findet Ihr hier.

 

_________________________________________________

 

01.04.2015

 

Im Umfeld von Marc Rauber hat sich einiges getan und er ist als offizieller Team Fahrer zurück getreten, möchte aber gerne den Status Gastfahrer behalten - was wir ihm natürlich gerne erfüllen.

 

Am 21.03.2015 waren wir mal wieder bei der DDC in Stuttgart. Dieses Mal fanden aber auch 2 Jungs vom RC Drift Team NRW den Weg nach Stuttgart, nämlich Oggy und Sebastian. Das nahm auch auch Flow, der mittlerweile wie bekannt sein dürfte beim RC-HP Drift Team fährt, zum Anlass zu kommen.

 

Somit war dieses Mal auch CS-Action geboten - an sonsten fährt man in Stuttgart so gut wie nur RWD.

 

Von diesem Besuch  bei DDC sind nun auch ein paar Bilder veröffentlich, bzw. die Galerie DDC 2015 wurde um diese Bilder ergänzt. Des Weiteren gibt es auch ein Video mit Kim und Flow.

 

Als nächster Besuch steht der Easter Bash auf der Hausstrecke von RC-HP am 4. April. Mehr dazu wenn wir wieder zurück sind.

 

_________________________________________________

 

10.03.2015

 

Vom Besuch am 21.02.2015 bei DDC sind nun auch ein paar Bilder online.

 

_________________________________________________

 

01.02.2015

 

Es gibt Neuigkeiten. Und zwar ist unser Team um weitere 3 Fahrer angewachsen. Wir heissen Marc Rauber, Kai Krapp und Mark Schieber in unserem Reihen willkommen. Die Eckdaten sind bereits aktualisiert, Bilder folgen sobald wie möglich.

 

Auch die fehlenden Bildern bei den anderen Fahrern werden wir im Laufe der Zeit komplettieren.

 

Da wir uns ja auch einen großräumigen Bereich abdecken, werden Fahrer von uns im Laufe der Zeit in mehreren Drifthallen zu sehen sein. Sind wir mal gespannt auf die Bilder die da noch kommen.

 

Auf unserer Seite gibt es auch nun ein Gästebuch, in dem jeder Besucher ein paar Worte hinterlassen kann. Wir würden uns freuen, wenn es bald einiges zu lesen gibt. Auch gerne Kritik - Beleidigungen etc. werden ausnahmslos gelöscht (falls sowas aufkommen sollte).

 

_________________________________________________

 

01.01.2015

 

Hier ist sie also, unsere eigene Seite.

 

Da die Gestaltungsmöglichkeiten auf Facebook doch mit einigen Einschränkungen einher gehen haben wir uns entschlossen, eine eigene Seite zu gestalten, bei der wir mehr Möglichkeiten der Gestaltung und Strukturierung haben. Das Ergebnis seht Ihr hier.

 

Die Seite ist noch lange nicht fertig. Es fehlen z.B. bei fast allen Fahrern noch Bilder der Karos. DIe Bilder der Events 2014 sind allerdings soweit so gut wie vollständig, genau wie die Infos zu unserem Team und den Fahrern. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, die Seite bekannt zu machen.

 

Natürlich werden wir weiterhin auf Facebook aktiv sein - und zwar genau so wie seither. Sobald sich hier auf der Seite was wichtiges tut, werden wir das dort melden. So verpasst Ihr nie irgendwas und seid immer auf dem Laufenden.

 

Habt Ihr Vorschläge oder sonstige Anmerkungen, dann schreibt uns das bitte in Facebook oder per Email. Von einem Gästebuch nehmen wir hier momentan Abstand - dafür haben wir ja Facebook.

 

Und nun viel Spass und natürlich allen Besuchern ein frohes neues Jahr 2015 ... und immer schön quer!